Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. im Kreis Wesel

heißt Sie herzlich willkommen!

Pressemitteilungen aus dem Kreis Wesel


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Lieber spät als nie – SPD-Chef öffnet die Augen

Stellvertretend für die vom Salzbergbau geschädigten Menschen im Kreis haben die Kreistagsfraktionen von CDU, SPD, Grünen, FDP und Freien Wählern eine Resolution aufgesetzt. Dass die Linksfraktion bei diesem Vorgang außen vorgelassen wurde, kommentiert ihr Vorsitzender Sascha H. Wagner: Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Lückenlose Verlängerung des 9-Euro-Tickets!

Dass der aus Wesel stammende verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bernd Reuther, eine Fortsetzung des 9-Euro-Tickets für nicht finanzierbar hält, kommentiert der Vorsitzende der Linksfraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner: Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Öffentlicher Personennahverkehr im Kreis unzumutbar – Verkehrswende jetzt!

Die Linksfraktion im Kreistag Wesel kritisiert deutlich das Krisenmanagement der hiesigen Bahnbetreiber und fordert ein generelles Umdenken hin zu einer echten Verkehrswende. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Zahlen zu Krankheitstagen und Überstunden in der Kreisverwaltung

Der Linksfraktion im Kreistag Wesel liegt die Antwort der Kreisverwaltung auf eine Anfrage zu Entwicklungen der Überstunden und Krankenstände in den einzelnen Fachbereichen im Jahr 2021 sowie den gesundheitsfördernden Maßnahmen am Arbeitsplatz vor. Weiterlesen


DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Der Kies-Euro ist eine Chance – CDU und Grüne müssen standhaft bleiben

Die Kritik des Rohstoffverbandes Vero an der geplanten Umweltabgabe auf die Kiesgewinnung kommentiert der Vorsitzende der Linksfraktion im Kreistag Wesel, Sascha H. Wagner: Weiterlesen

Pressemitteilungen
aus den Städten und Gemeinden


Fraktion DIE LINKE. LISTE Moers

LINKE.LISTE sorgt sich um Zukunft der Rathauskantine

Wann und wie öffnet die Moerser-Rathauskantine wieder ihre Pforten? Das fragt DIE LINKE.LISTE nun bei Bürgermeister Christoph Fleischhauer an. Weiterlesen


Linksfraktion Wesel

DIE LINKE. fragt nach der Personalsituation

Alle reden vom Fachkräftemangel. In dieser Situation konkurriert die Stadtverwaltung mit Unternehmen der freien Wirtschaft und anderen Verwaltungen um gut ausgebildetes Personal. Weiterlesen


DIE LINKE. LISTE Fraktion Moers

Jobcenter müssen Kosten für Schulbücher bei Bedürftigkeit vollständig übernehmen

Bereits seit dem letzten Jahr sind die Jobcenter verpflichtet, die Kosten für anzuschaffende Schulbücher vollständig zu übernehmen, wenn Familien HARTZ IV beziehen. Darauf weist die DIE LINKE.LISTE Moers angesichts des beginnenden Schuljahres hin. Weiterlesen


Linksfraktion Wesel

Wie weiter mit der neuen Kita in Flüren?

Der Investor, der die neue Kindertageseinrichtung der katholischen Kirchengemeinde in Flüren bauen sollte, hat sich von dem Projekt zurückgezogen. Wie und wann es mit dem geplanten Neubau weiter gehen wird, ist ungewiss. Weiterlesen


Linksfraktion Wesel

Familien gezielt entlasten

Die Energiekosten steigen rasant. Auch die Preise für Lebensmittel haben sich massiv erhöht. Ein Ende dieser Entwicklung ist nicht abzusehen. Viele Familien wissen nicht, wie sie über die Runden kommen sollen, und haben Angst vor der Jahresrechnung der Energieversorger bzw. der Nebenkostenabrechnung. Weiterlesen

Parteivorsitzender Martin Schirdewan

„DIE LINKE gemeinsam wieder stark machen“

Diskussionsveranstaltung mit Martin Schirdewan

Der Stadtverband Dinslaken hat den Co-Vorsitzenden Martin Schirdewan  zu einer Mitgliederversammlung eingeladen am

Dienstag, 16. August 2022 um 18:30 Uhr

Die Veranstaltung findet sowohl in Präsenz in der Geschäftsstelle in Dinslaken, Friedrich-Ebert-Str. 46,  als auch online statt.

Martin Schirdewan wird sich online zuschalten.

Hier die Einwahldaten

https://us02web.zoom.us/j/88171815916?pwd=QmhOcGJDK0RzV0tXRk1sMHMycG5GUT09

Meeting-ID: 881 7181 5916
Kenncode: 068584
Schnelleinwahl mobil
+493056795800,,88171815916# Deutschland
+496938079883,,88171815916# Deutschland

DIE LINKE.
Kreisverband Wesel

Kreisgeschäftsstelle:
Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken

Telefon: 02064 / 77 57 384
Telefax: 02064 / 77 57 378
E-Mail info(at)dielinke-kreiswesel.de


Öffnungszeiten:
montags bis freitags von 10:00 - 15:00 Uhr und nach Vereinbarung


Sozialberatung
jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat
von 15:00 - 17:00 Uhr
Termine nach telefonischer Vereinbarung
oder direkter Vorsprache möglich. mehr

DIE LINKE.
Fraktion im Kreistag Wesel

Fraktionsgeschäftsstelle:
Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken

Telefon: 02064 / 77 57 380
Telefax: 02064 / 77 57 381

E-Mail buero(at)linksfraktion-kreiswesel.de


Öffnungszeiten:
montags bis freitags
10.00 bis 15.00 Uhr
und nach Vereinbarung
 

9 Euro ticket weiterfahren!

Entlastung, Mobilität und Klimaschutz. Jetzt!

9 Euro sind nicht einfach nur ein Ticketpreis. 9 Euro heißt Entlastung bei steigenden Preisen, Mobilität für alle, Klimaschutz, Gemeinwohl und einen Schritt in die Zukunft. Zig Millionen verkaufte Tickets sprechen für sich. Die Mehrheit will das 9 Euro Ticket. Es reduziert Autoverkehr in den Städten und Staus, bringt mehr Freizeit und erlaubt auch armen Familien eine Reise. Ein preiswertes und einfaches Ticket motiviert zum Umstieg. 

9 Euro für alle heißt Ausbau des ÖPNV: Wir brauchen mehr Gleise, Haltestellen und Verbindungen. Stillgelegte Bahnstrecken müssen reaktiviert werden, es braucht einen entsprechenden Umbau der Produktion und mehr Personal in Fahrdiensten, Technik, Planung und Wartung. Besserer ÖPNV heißt auch bessere Arbeitsbedingungen für Beschäftigte. Wir wollen diese sinnvollen Arbeitsplätze zu guten Bedingungen. Das 9 Euro-Ticket kostet 12 Milliarden Euro im Jahr. Die umweltschädlichen Zuschüsse und Steuersubventionen vom Bund summieren sich auf 65 Milliarden Euro jährlich. Ein preisgünstiges Ticket wie auch der Ausbau von Bus und Bahn sind finanzierbar, wenn der politische Wille da ist. Dazu wollen wir beitragen. WEITERE INFORMATIONEN

  • patientenorientiert, barrierefrei und selbsthilfefreundlich
  • wohnortnah und bedarfsorientiert geplant für alle in NRW
  • vollfinanziert durch das Land NRW
  • mit guten Arbeitsbedingungen für alle Beschäftigten
  • ein gemeinwohlorientiertes Gesundheitswesen – ohne Profite!

    weitere Informationen

Kommunalwahl 2020

alle Infos zur Wahl am 13.September 2020

Themenseite

Corona

Sagen auch Sie:

Nein zum Kiesabbau!

Unterstützen Sie die Initiativen am Niederrhein gegen den weiteren Kiesabbau. Helfen Sie die Umwelt zu schützen. mehr