Zum Hauptinhalt springen

Linksfraktion Wesel

DIE LINKE. fragt nach der Personalsituation

Fraktionsvorsitzende Barbara Wagner

Alle reden vom Fachkräftemangel. In dieser Situation konkurriert die Stadtverwaltung mit

Unternehmen der freien Wirtschaft und anderen Verwaltungen um gut ausgebildetes

Personal.

Die Fraktion DIE LINKE. im Rat der Stadt Wesel fragt deshalb nach, wie es um das Personal bei der Stadt Wesel bestellt ist. Dabei geht es um Krankenstände, Überstunden,
Fluktuation, aber auch Fort- und Weiterbildung oder Angebote für Sport und Gesundheitsmaßnahmen. „Um Mitarbeitende zu finden und langfristig an sich zu binden, muss sich die Stadt Wesel als attraktive Arbeitgeberin präsentieren,“ sagt Barbara Wagner, Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. „Qualifiziertes Personal in ausreichender Zahl zur Verfügung zu haben, ist von zentraler Wichtigkeit. Nur so können die anfallenden Arbeiten kompetent, zeitnah und bürgerfreundlich erledigt werden. Gleichzeitig kann nur so die Stadt ihrer Fürsorgepflicht gegenüber den Mitarbeitenden gerecht werden und sie vor Frustration, Überforderung und stressbedingter Erkrankung schützen.“