Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE fragt nach Gewerbeflächen im Kreisgebiet

DIE LINKE im Kreistag Wesel möchte wissen, wie viele ungenutzte Gewerbeflächen es im Kreisgebiet gibt. In drei Monaten soll eine entsprechende Antwort der Kreisverwaltung vorliegen.

„Nahezu alle Städte und Gemeinden im Kreis orientieren darauf, neue Gewerbegebiete auszuweisen. Es gibt aber erhebliche Zweifel an einer entsprechenden Notwendigkeit“, so Roman Reisch, der DIE LINKE im Umwelt- und Planungsausschuss vertritt.

Es müsse in erster Linie, so DIE LINKE, darum gehen, brachliegende Gewerbeflächen wieder zu nutzen und zu prüfen, ob bereits ausgewiesene Gewerbeflächen nicht ausreichend sind.

„Mehr Gewerbeflächen heißt nicht automatisch mehr Gewerbe“, so Roman Reisch. Notwendig sei eine nachhaltige Flächen- und Planungspolitik, die Neuversiegelungen vermeide. Dazu sei es auch notwendig, vorhandene Gewerbeflächen besser zu bewerben und zu vermarkten.