Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE zu fehlenden Ausbildungsplätzen: Kreis Wesel muss Ausbildung ausbauen

Bestätigt sieht sich DIE LINKE in ihrer Forderung, mehr Ausbildungsplätze bei der Kreisverwaltung zu schaffen, durch den aktuellen Arbeitslosenreport der Freien Wohlfahrtsverbände im Kreis Wesel.

Dem Report zufolge fehlten im Kreisgebiet im vergangenen Jahr über 900 Ausbildungsplätze.

„Wer junge Leute im Kreisgebiet halten will, muss ihnen auch eine berufliche Perspektive bieten“, erläutert LINKEN-Kreistagsmitglied Karin Pohl. „Deshalb fordern wir, dass beim Kreis Wesel 11 zusätzliche Ausbildungsstellen eingerichtet werden, und zwar noch in diesem Jahr.“

Auch die Forderung der Wohlfahrtsverbände nach einer Ausweitung ausbildungsvorbereitender und –begleitender Maßnahmen findet die Unterstützung der LINKEN. Notwendig sei hierzu auch eine Ausbildungsplatzabgabe auf Bundesebene für Betriebe, die nicht ausbilden.

„Unternehmen tragen gesellschaftliche Verantwortung und deshalb sollten Betriebe dringend weitere Ausbildungsplätze zur Verfügung stellen‘“, ergänzt Sascha H. Wagner, der Vorsitzende der LINKEN-Fraktion im Kreistag Wesel.