Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE will Engagement gegen Atomwaffen fördern

Zahlreiche Städte und Kreise in der Bundesrepublik unterstützen bereits die internationale Kampagne zur Abschaffung von Atomwaffen ICAN. Nun soll auch der Kreis Wesel die Initiative unterschreiben. Das sieht ein Antrag der Fraktion DIE LINKE im Kreistag vor, der am 10. Oktober im Kreistag behandelt wird.

„Jeder Einsatz von Atomwaffen, ob vorsätzlich oder versehentlich, würde katastrophale, weitreichende und langanhaltende Folgen für Mensch und Umwelt nach sich ziehen. Daher begrüßen wir den von den Vereinten Nationen verabschiedeten Vertrag zum Verbot von Atomwaffen 2017 und fordern die Bundesregierung zum Beitritt auf“, heißt es in dem Antrag.

DIE LINKE ist zuversichtlich, dass dieser Antrag im Kreistag angenommen wird. „In Bochum hat eine Ratsmehrheit aus SPD, Grünen und LINKEN erst kürzlich beschlossen, ICAN zu unterstützen“, erinnert der Fraktionsvorsitzende der LINKEN, Sascha H. Wagner.

„Wenn Kommunen die Regierung dazu auffordern, dem Vertrag zum Verbot von Atomwaffen beizutreten, ist dies eine spürbare Mahnung, dass die hier in Deutschland lebenden Menschen Massenvernichtungswaffen ablehnen“, führt Wagner weiter aus.

Dateien