Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE: Honorarkräfte des Kreises und der Kommunen benötigen Ausfallhonorare

Zahlreiche Honorarkräfte, die für den Kreis Wesel, für vom Kreis geförderte Projekte und für die Kommunen tätig waren, stehen derzeit vor einem hohen finanziellen Risiko.

 

„Kreis und Kommunen müssen ihrer Fürsorgepflicht auch gegenüber Honorarkräften wie zum Beispiel bei den Volkshochschulen, gerecht werden, meint dazu der Vorsitzende der LINKEN-Kreistagsfraktion, Sascha H. Wagner.

So soll geprüft werden, ob bereits Zusagen für spätere Honorarverträge gegeben werden können und ob es die Möglichkeit gibt, Ausfallhonorare an die Betroffenen zu zahlen.

„Wir können freiberuflich und selbstständig Tätigen mit Auftragseinbrüchen auf alle Fälle raten, jetzt Anträge beim Jobcenter zu stellen, viele werden Ansprüche haben. Kreis und Kommunen müssen aber auch überlegen, ob und wie Honorarkräfte nun durch die nächsten Monate kommen", so Wagner.