Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

LINKE besorgt über Waldzustand im Kreis Wesel

Große Schäden am Waldbestand im Kreis Wesel befürchtet die Kreistagsfraktion DIE LINKE angesichts der Dürresommer 2018 und 2019 und auch durch den dadurch begünstigten Borkenkäferbefall zahlreicher Bäume.

Genauere Auskünfte zu Waldschäden soll daher die Kreisverwaltung in der Sitzung des Umweltausschusses am 18. September geben. Zu dieser Sitzung fragt DIE LINKE nicht nur nach Schäden, sondern auch nach den Möglichkeiten zur Wiederaufforstung.

„Wir haben es hier mit direkten Folgen des Klimawandels zu tun und das Absterben von Bäumen beschleunigt dann diese Klimawandel weiter. Die Situation ist jetzt schon dramatisch“, führt der umweltpolitische Sprecher der LINKEN, Roman Reisch, aus.