Kontakt

DIE LINKE.
Kreisverband Wesel

Kreisgeschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 / 77 57 384
Telefax: 02064 / 77 57 378
Mail


Öffnungszeiten:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mi  12:00 - 18:00 Uhr
Fr  09:00 - 14:00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung

Hier finden Sie die Position der LINKEN im Kreis Wesel zum Thema: Amazon (Rheinberg)

Schluss mit der Hinhaltetaktik des Handelsriesen!

Der Handelsriese Amazon will weiter nach Gutsherrenart ohne Tarifvertrag die Löhne und Arbeitsbedingungen diktieren. Ausgrenzung von Gewerkschaften, Missbrauch von Leiharbeit und befristeten Arbeitsverträgen, Überwachung und Kontrolle rund um die Uhr, Arbeitshetze und Stress – all das gehört zur Realität bei Amazon.

Es sollte selbstverständlich sein, dass Amazon mit Gewerkschaften Tarifverhandlungen führt. Es sollte auch selbstverständlich sein, dass für den weltgrößten Versandhändler Tarifverträge gelten, wie sie im Einzelhandel üblich sind. Zudem ist es unabdingbar, dass die Arbeitssituation im Rheinberger Standort unmittelbar verbessert wird und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Respekt behandelt und fair entlohnt werden. Die neuesten Berichte über den Umgang mit Beschäftigten am Standort Rheinberg, lassen arg aufhorchen. DIE LINKE im Kreis Wesel unterstützt die Forderungen im Kampf gegen:

 

  • den unerhörten Leistungsdruck im sogenannten PRP-System
  • die Verhinderung eines ordentlichen Tarifvertrages
  • die befristete Beschäftigung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern