Kontakt

DIE LINKE.
Kreisverband Wesel

Kreisgeschäftsstelle:

Friedrich-Ebert-Straße 46
46535 Dinslaken
Telefon: 02064 / 77 57 384
Telefax: 02064 / 77 57 378
Mail


Öffnungszeiten:
Mo 10:00 - 13:00 Uhr
Mi  12:00 - 18:00 Uhr
Fr  09:00 - 14:00 Uhr
weitere Termine nach Vereinbarung

7. Juni 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Turnhalle Berufskolleg Dinslaken: Streitfall unabhängig prüfen lassen!

Der Kreis Wesel sieht gravierende Mängel in der Turnhalle der Berufsschule Dinslaken. Gesundheitsschäden können nicht ausgeschlossen werden. Die Stadt Dinslaken widerspricht: Eine Gesundheitsgefährdung sei nicht erkennbar. „Ja was denn nun?" fragt die Linksfraktion im Kreistag. Mehr...

 
3. Juni 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Berufskolleg Dinslaken: Schülergesundheit schützen!

Die Kreisverwaltung Wesel hat in der Turnhalle des Berufskollegs Wesel möglicherweise gesundheitsgefährdende Mängel festgestellt. DIE LINKE will, dass diese Mängel so schnell wie möglich behoben werden. Mehr...

 
18. Mai 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Parteitag der LINKEN Kreis Wesel zur Bundespolitik

Am Donnerstag, den 19.05.16 um 18:30 Uhr findet in Dinslaken der Parteitag der LINKEN im Kreis Wesel statt. Schwerpunkte werden der kommende Bundesparteitag sein und eine offensive, soziale Strategie der LINKEN. Mehr...

 
4. Mai 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Aufstehen gegen Rassismus – zum Umgang mit der AfD im Kreis Wesel

Erst kürzlich hat die AfD auf ihrem Parteitag ein Programm verabschiedet, dass sich gegen die mehrheitlichen Interessen der Bevölkerung richtet und zutiefst unsozial und rückwärtsgewandt ist. Der Kreisvorstand der LINKEN hat auf seiner gestrigen Sitzung eine Stellungnahme zum Umgang mit der AfD beschlossen und begründet, warum die AfD so gar keine... Mehr...

 
3. Mai 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Tarifauseinandersetzungen: DIE LINKE unterstützt Forderungen der IG Metall

In der Metall- und Elektroindustrie verschärft die IG Metall in der laufenden Tarifrunde ihre Gangart gegenüber dem Arbeitgeberverband Gesamtmetall, der es offensichtlich auf eine Kraftprobe mit der Gewerkschaft abgesehen hat. Mehr...

 
29. April 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Große Koalition verweigert Fracking-Verbot ohne Ausnahmen

DIE LINKE. im Kreis Wesel hat das Verhalten der CDU/CSU und SPD bei der Abstimmung über ein Fracking-Verbot ohne Ausnahmen im Bundestag scharf kritisiert. Die Bundestagsfraktion der LINKEN hatte den Antrag eingebracht und am Donnerstag namentlich abstimmen lassen. Mehr...

 
7. April 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Sondersitzung Kreistag: Jamaika uneinsichtig

In der Sondersitzung des Kreistages Wesel hat das Bündnis von CDU, Grünen und FDP/VWG den Konflikt mit dem Landrat weiter auf die Spitze getrieben. Obwohl Verwaltung und Landrat mehrfach darauf hingewiesen hatten, dass die Haushaltsbeschlüsse des Jamaika Bündnisses rechtlich nicht umsetzbar seien, hielt das Bündnis sogar in der eigens anberaumten... Mehr...

 
4. April 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

DIE LINKE fordert Unterlassungserklärung von AfD

Die Partei DIE LINKE wird längst nicht mehr vom Verfassungsschutz beobachtet. Weder auf Bundesebene, noch in NRW. Wer anderes sagt, begeht eine rufschädigende Behauptung falscher Tatsachen und kann zur Unterlassung verpflichtet werden. Das erlebt jetzt der AfD Kreisverband Wesel, wie aus einem aktuellen Anwaltsschreiben hervorgeht. Mehr...

 
1. April 2016 DIE LINKE. Kreisverband Wesel

Linke wählt Delegierte für Landesrat und Landesparteitag

Die Mitglieder der Linken aus dem ganzen Kreisgebiet tagten am 31.03.16 in der DinslakenerGeschäftsstelle LINKSR(A)UM!, um die Delegierten für den Landesrat und Landesparteitag zu wählen. Dazu wurde mit Mehrheit ein wichtiger Antrag zur strukturellen Verbesserung der politischen Arbeit im Kreis durchgebracht.  Mehr...

 
18. März 2016 DIE LINKE. Fraktion im Kreistag Wesel

Kreis-Haushalt: Jamaika im Kürzungs-Rausch

Nach mehrstündiger Debatte hat der Kreistag mit den Stimmen von CDU, FDP/VWG und Grünen am Donnerstagabend den Haushalt für das Jahr 2016 beschlossen. Die SPD hatte vergeblich für mildere Kürzungen geworben. DIE LINKE lehnte Kürzungen vor allem im sozialen und kulturellen Bereich grundsätzlich ab. Das Ziel von 41,8% Kreisumlage wurde erreicht –... Mehr...

 

Treffer 41 bis 50 von 495